PILGERN VERBINDET -> aktuell in KAISERSESCH !

EINLADUNG zum GEMEINSAMEN MITEINANDER wurde gern angenommen bei der PILGER-AUSSTELLUNG der St.-JAKOBUS - Gesellschaft Vulkaneifel & St.-MATTHIAS - Bruderschaft Mayen

 

 

KAISERSESCH

 

Erneut initiierte die Mayener St.-Matthias-Bruderschaft (SMB MY) gemeinsam mit der St.-Jakobus-Gesellschaft, Ortsgruppe Vulkaneifel,  eine Pilgerausstellung, diesmal in KAISERSESCH (am Eifel-Camino).

 

Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich zu informieren über

> das Pilgern und seine zugrundeliegende MOTIVATION und Organisation,

> aber auch über konkrete Pilger-Strecken und

> entsprechende Pilger-ERFAHRUNGEN.

 

Das JAKOBUS-Pilger-Wegenetz, aber auch die Pilgerwegstrecke nach St.Matthias  in TRIER standen hierbei im Blickpunkt.

 

Getreu dem Motto der Ausstellung

 

> "PILGERN VERBINDET"

 

fand man sich auch gleich zum lebhaften Gesprächs-Austausch.

 

 

 

Der Dank des SMB MY - Brudermeisters Heinz SCHÄFER und des Sprechers der St.-Jakobus-Gesellschaft Vulkaneifel, Wolfgang DROESCHEL galt  allen Akteuren, die diese 

>  Pilger-Präsentation und

>  das gemeinsame  Miteinander

 möglich machten.

 

Dieser Dank schloss auch die SPARKASSE  Mittelmosel und ihre finanzielle Unterstützung  der Ausstellung mit ein.

 

 

 

 

 

 

... und so lautete die EINLADUNG, der die Pilgerfreunde gefolgt sind:

 

 

 

 

AUF EIN NEUES  - an anderer Stelle, vielleicht zum "Pilgernachwuchs" in einer  SCHULE  ->  das wärs doch,  wurde  in  KAISERSESCH  im Gespräch deutlich...!

Denn:

PILGERN VERBINDET  -->  auch GENERATIONEN-übergreifend!

 

- Dieter Preß, SMB MY-

--> Ein BLICK in die Presse  - >  mit weiteren 4 Fotos   abrufbar   HIER

--> ECHO im Presse-SPIEGEL auch  HIER !

Neuer WEGWEISER 2016 für den EIFEL-CAMINO im Buchhandel erhältlich !