Eifelcamino

WEGWEISENDES ENGAGEMENT --> jetzt auch in Maria MARTENTAL !

Pilger-Infotafel gibt dem EIFEL-CAMINO-Pilger und -Wanderer hilfreiche Orientierungs-Tipps

 

 

Maria MARTENTAL / Krs COCHEM.

 

Der EIFEL-CAMINO führt als europäisch anerkannter JAKOBSWEG von Andernach-MIESENHEIM  über MAYEN und MARIA MARTENTAL  sowie KLAUSEN  zum einzigen APOSTELGRAB  nördlich der ALPEN  nach  TRIER,  St.  Mattheis.

 

Dass  diese Fuß-Pilgerstrecke  als eine der bestmarkierten Jakobsweg-Teilstrecken  gilt,  dafür setzte sich die Mayener St.-Matthias-Bruderschaft (SMB MY) aktiv ein.

 

Die "Partnerschaften"  mit  örtlichen Kommunen und Unterstützern  sowie der St.-Jakobus-Gesellschaft  machten dies möglich.

 

Neben etlichen Pilger-Stelen aus Basalt und Hinweisschildern mit gelber Jakobsmuschel auf blauem Grund  weisen aufgrund dieser SMB-Initiativen
 INFO-TAFELN  dem Pilger und Wanderer den Weg.

 

Solche  wegweisende Tipps gibt es bereits in  

 

->  MIESENHEIM

->  ANDERNACH

->  NICKENICH

->  KRUFT

->  FRAUKIRCH

->  MENDIG

->  MAYEN

 

und jetzt auch in

->  MARIA MARTENTAL!

- s. nachfolgende Fotos-

 

 

 

 

Neben  GRUND-INFOs  zum Eifel-Camino  und dessen  WEGSTRECKE  (s. o.)

weisen die Tafeln  auch auf  ÖRTLICHE  Besonderheiten  am Wegrand  hin,  wie

nachfolgendes Foto für  MARIA MARTENTAL  ausweist.

 

Es zeigt  anlässlich der offiziellen  Tafel-Übergabe auch die zufriedenen Mienen bei den Akteuren   dieser  "wegweisenden Aktion"  für Pilger und Wanderer.


 

 

 

 Die Pilger-Info-Tafel in Martental wird auf der RÜCKSEITE  auch durch WANDERER - Infos  der  Kommune  zum örtlichen SCHIEFERGRUBEN-Wanderweg  ergänzt.

- s. nachfolgendes Foto-

 

In diesem Sinne : Uns allen auch weiterhin einen GUTEN WEG !

 

Dieter Preß

 

Weitere Infos  -der  PRESSe-Berichterstattung-  sind abrufbar   HIER !

 

PS.:  NÄCHSTE   Info-Tafel - Station wird  wohl MARIA LAACH  sein!

 

...  und  wie eindrucksvoll ein PILGER-Tripp in die DOLOMITEN  sein kann, lohnt sich ANKLICKEN  HIER !

 

 

Zurück

Du findest
den Weg nur,
wenn du dich
auf den Weg
machst.
(Maria Ward)